Expertise-
Tage

Bögen und Instrumente

icn-date

Wann

definitv 29-30 Juni 2021

icn-location

Wo

Morgartenstrasse 6
6003 Luzen

icn-speaker

Experten

5 Experten

definitiv 29-30 Juni 2021

Wichtige Änderung im Ablauf unseres Eventes im Pandemie-Jahr 2021!
Um grössere Menschenansammlungen zu verhindern, ziehen wir es vor, dass nach Möglichkeit die Instrumente und Bögen vorgängig bzw. ab sofort in unserem Atelier abgegeben werden. Eine Vor-Besichtigung erlaubt es uns die Instrumente/Bögen übers Internet mit den Experten zu besprechen. An den Expertise-Tage haben Sie dann die Möglichkeit die Experten persönlich zu treffen.

Days
Hours
Minutes
Seconds

ÜBER UNSEREN EVENT

Expertise-Tage in Luzern

Seit 2001 führt unser Atelier jährlich, meistens im Februar, die Bogen-Expertise-Tage durch. Seit 2019 führen wir ebenfalls Expertisen für Streichinstrumente durch.

Für die Bögen dürfen wir uns wie üblich auf den Besuch der Expertengruppe Cabinet d’Archetiers Experts mit Jean-François Raffin, Sylvain Bigot und Yannick Le-Canu freuen. 

Sie zertifizieren vorwiegend französische Bögen.

Erneut für die Streichinstrumente dürfen wir Jean-Jaques Rampal und Jonathan Marolle aus dem Hause Vatelot-Rampal Paris begrüssen. Sie sind auf alle Streichinstrumente der französischen, italienischen, sowie im allgemeinen der europäischen Schule, von der antike bis heute spezialisiert.

Höchste Seriosität und Diskretion sind gewährleistet. Die Zertifikate geniessen die beste Reputation und internationale Anerkennung. Die Herren sind Experten des Berufungsgerichtes Paris.

Bitte entnehmen Sie detaillierte Informationen unsers FAQs Sektion

Please refer for detailed informations to our FAQs Section in english Language

Zum 20jährigen Jubiläum dieses Events
Special Guest: Jean-François Raffin

nützen sie die gelegenheit

Meet The EXPERTS

Jean-François RAFFIN

Die neue Generation rückt nach! Jean-François Raffin, der wohl erfahrenste Bogenexperte und guter Freund, schaltet langsam einen Gang zurück. Im Jahr 2011 hat J. F. Raffin das „Cabinet d’Archetiers Experts Jean-Francois Raffin“ gegründet und dabei die beiden jungen Bogenbauer Sylvain Bigot und Yannick Le Canu zu wahren Experten und seiner Nachfolger heran trainiert. Schon viele Jahre vor der Gründung des gemeinsamen Expertenteams haben die beiden Bogenbauer mit Mr. Raffin zusammengearbeitet. Bestimmt hat er sein Erbe, seine immense Erfahrung und sein Archiv den richtigen Personen weitergegeben.

Weiterhin wird aber Jean-François in Paris anzutreffen sein und auch die in Luzern erstellten Zertifikate, nach Einsicht der Dossier und Rücksprache mit seinen Partner, unterschreiben.

Wir bedanken uns herzlich bei Jean-François für die fast 20 jährige Zusammenarbeit! Wir haben viel von Ihm gelernt und unzählige lustige Momente zusammen erleben dürfen.

Jean François Raffin world’s leading expert in rare and fine bows opens the first independent bow consulting practice the “Cabinet d’Archetiers Experts Jean-Francois Raffin”.

Joined by two young and extremely talented bow-makers and experts: Yannick Le Canu and Sylvain Bigot, he aims to redefine the norms of excellence in expertise in order to preserve and ensure that his knowledge is passed on..

Cabinet d’archetiers experts Jean François Raffin.

Jean-Jaques RAMPAL

Monsieur Jean-Jaques Rampal has been trained as a violinmaker in the late ’70. He then went to Charles Beare’s workshop in London to study high level restoration and expertise of antique instruments. He succeedet Etienne Vatelot in 1998 at the head of the Workshop. Now recognized as an international expert, numerous musicians and colleagues call on him for his knowledge and to obtain authenticity certificates.

Jean-Jacques Rampal gives lectures in many parts of the world to promote violin making (Europe, Canada, Korea, Japan).

A violin and cello competition for young musicians is named after him.

Yannick LE-CANU

Winner of two silver medals at the City of Paris competition and five gold medals in international competitions, and recipient of a ‘Best French Workers’ award in 2008, bow maker Yannick Le Canu is an expert witness with the Court of Appeal in Douai.

Sylvain BIGOT

Winner of the silver medal at the City of Paris competition and recipient of a ‘Best French Workers’ award in recognition of his bow maker work in 2011,
Sylvain Bigot is an expert witness with the Court of Appeal in Lyon.

Jonathan MAROLLE

Jonathan Marolle started playing the violin at the age of 5. In 1998, he entered the French Violin-Making School of Mirecourt where he trained until 2003.

He then started to work for the Maison Vatelot-Rampal in Paris in december 2004 as a violin restorer. Under the influence of Etienne Vatelot and Jean-Jacques Rampal, he soon decided to devote himself to expertise of instruments. He has become Jean-Jacques Rampal’s associate in september 2017 and has been appointed Expert près la Cour d’Appel de Paris en novembre 2018.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

FAQs

Bögen:
Unsere Bogenexperten zertifizieren französische Bögen aus allen Epochen. Ebenfalls Auskunft geben können Sie über englische Bögen wie z. B. Hill. Sie sind nicht auf deutsche Bögen spezialisiert.

Instrumente: 
Italienische und französische Instrumente jeder Epoche, sowie Instrumente der deutschen, englischen und zentraleuropäischen Schule.

Bows:
Our Experts certify mainly Frech Bows from all epochs. They can also provide informations about some english Bowmakers as the Hill family etc. They do not make certificates of German Bows

Instruments:
Italian and French instruments from every epoch, as well as instruments from the German, English and Central European schools.

Ein Echtheitszertifikat ist ein Dokument, welches die Authentizität eines Bogens oder Instrumentes bestätigt. Es ist als solches nur relevant, falls es von international und staatlich anerkannten Experten ausgestellt wurde.

A certificate of authenticity is a document that confirms the authenticity of a bow or instrument. As such, it is only relevant if it has been issued by internationally and state-recognized experts.

Um ein Instrument oder einen Bogen versichern zu können, benötigt die Versicherungsgesellschaft ein Echtheitszertifikat.
Ebenfalls für den Kauf oder den Verkauf ist es unerlässlich über ein solches Zertifikat zu verfügen.

In order to insure an instrument or bow, the insurance company needs a certificate of authenticity.
It is also essential to have such a certificate for buying or selling.

Sollten Sie sich im Gespräch mit den Experten auf die Erstellung eines Zertifikats einigen, werden vor Ort alle nötigen Daten über das Instrument oder über den Bogen aufgenommen. Dies sind technische Angaben wie: Masse, Gewicht, Beschreibung etc. Das Objekt wird anschliessend fotografiert. Zurück in Paris, werten die  Experten alle Daten aus und erstellen das Zertifikat. Die Dokumente werden dann an die Lucerne Violins übergeben, wo man sich um die Fakturierung und die Zustellung der Zertifikate kümmert.

Die Bezahlung erfolgt vor Ort am Expertisentag oder anschliessend per Rechnung.

Die Preise verstehen sich ausschliesslich in Euro.

If you agree on issuing a certificate during the conversation with the experts, all the necessary data about the instrument or the bow will be recorded on site. This are technical informations such as: messurements, weight, description, etc. The Instrument or Bow is then photographed. Back in Paris, the experts evaluate all the data and create the certificate. The documents are then handed over to Lucerne Violins, where they take care of invoicing and delivery of the certificates.

Payment is made on site on the expert day or afterwards by invoice.

The prices are exclusively in euros.

Grundsätzlich basiert der Preis auf dem Wert des Objektes.

 

Cabinet d’Archetiers Experts

Die Zertifikate werden auf kopiersicherem Papier ausgestellt. Es beinhaltet einen QR-Code zur Quick-View, eine Identifikationsnummer, einen Reliefstempel und die Unterschriften aller drei Experten des „Cabinet Jean-Francois Raffin Archetiers-Experts“.

Letter – Echtheitsbescheinigung (Unterscheidet sich von einem wahren Echtheitszertifikat)

Für Bögen unter dem Wert von ca. 5’000 € schreiben wir einen „Letter – Certificate of Authenticity“ (eine Echtheitsbescheinigung).
Dieses Dokument wird für einfache Bögen erstellt wie z.B:

  • Authentische Bögen des 20. Jh in Brasilholz und Nickel montiert
  • Einfache Bögen der Schulen des 19. Jh aus exotischem Holz
  • Zusammengesetzte Bögen aus Teilen verschiedener Meister

Diese Bescheinigung kostet mindestens 200 €.

Ausnahmsweise kann auch für diese Art Bögen ein Echtheitszertifikat ausgestellt werden, sofern es sich um eine Rarität handelt oder der entsprechende Bogen Besonderheiten aufweist.

Certificate of authenticity

Für wertvolle Bögen schreiben wir ein „Certificate of authenticity“ (Echtheitszertifikat).
Dieses Dokument kostet mindestens 450 €.

Letter – Echtheitsbescheinigung

Für einfachere Bögen schreiben wir ein Letter- Echtheitsbescheinigung.
Dieses Dokument kostet mindestens 200 €.

Mündliche Beurteilung

Mündliche Beurteilungen kosten mindestens 80 €.
Dieses Preis hängt vom Aufwand und der Wichtigkeit der Aussage und natürlich des zu beurteilenden Bogens ab.  

Allgemeines

Eine erste Begutachtung ist unverbindlich. Sie dient dazu, zu bestimmen, ob es sich lohnt, ein Zertifikat oder eine mündliche Begutachtung zu erstellen.

  • Alle Preise sind unverbindlich.
  • Preisänderungen bleiben vorbehalten.
  • Die Preise sind nicht fix und können variieren. Es kommt stark auf den Zustand und das Erstellungsjahr an.
  • Die Preise werden vor dem Erfassen der Angaben für das zu erstellende Zertifikat kommuniziert.

Basically, the price is based on the value of the Instrument/Bow.

 

Cabinet d’Archetiers Experts

The certificates are issued on copy-proof paper. It contains a QR code for a quick view, an identification number, a relief stamp and the signatures of all three experts of the „Cabinet Jean-Francois Raffin Archetiers-Experts“.

Letter – Certificate of authenticity (different from a real Certificate of Authenticity)

For bows below the value of approx. € 5,000, we will write a „Letter – Proof of Authenticity“ (a certificate of authenticity).
This document is created for simple bows such as:

  • Authentic 20th century bows in brazil wood and nickel mounted
  • Simple bows of the 19th century schools made of exotic wood
  • Composite bows made from parts by different masters

This certificate costs at least € 200.

Exceptionally, a certificate of authenticity can also be issued for this type of bow, provided it is a rarity or the corresponding bow has special features.

Certificate of authenticity

For precios and rare Bows wer write a „Certificate of authenticity“.
This certificate costs at least 450 €.

Letter – Certificate of authenticity

For authentic but ordinary Bows wer write a „Letter-Certificate of authenticity“.
This certificate costs at least 200 €.

Oral assessment

Oral assessments cost at least 80 €.
This price depends on the effort and importance of the statement of the bow   

General

An initial assessment is not binding. It is used to determine whether it is worthwhile to issue a certificate or an oral assessment.

  • All prices are non-binding.
  • We reserve the right to change prices.
  • The prices are not fixed and can vary. It depends a lot on the condition and the year of construction.
  • The prices are communicated before issuing any pape

Echtheitszertifikat

Ein Echtheitszertifikat kostet 5% des Wertes des Instrumentes.

Hierbei handelt es sich um ein Zertifikat mit allen detaillierten Angaben wie Masse, Holzmaserung, Lackbeschaffenheit, Epoche etc. Dies ist ein Dokument mit Fotos (vergleichbar mit einem Pass), welches exakt das entsprechende Instrument beschreibt und illustriert.

Dieses Dokument kostet mindestens 500 €.

Wertbestätigung

Eine Wertbestätigung, z.B. für Versicherungszwecke kostet mind. 300 €.
Hierbei handelt es sich um ein Papier ohne Fotos. Es soll nur den Wert des Instrumentes bestätigen. Es ist nicht mit einem Echtheitszertifikat zu verwechseln.

Echtheitszertifikat plus Wertbestätigung

Da sich der Wert des Instrumentes im Laufe der Jahre ändern kann, steht dieser nicht im Echtheitszertifikat sondern in einem separaten Dokument. Dieses kann man immer wieder neu ausstellen, ohne jedesmal ein neues Echtheitszertifikat erstellen zu müssen.
Beide Dokumente zusammen kosten mindestens 6% des Instrumentenwertes.

Mündliche Beurteilung

Mündliche Beurteilungen kosten mindestens 80 €.
Dieses Preis hängt vom Aufwand und der Wichtigkeit der Aussage und natürlich des zu beurteilenden Instrumentes ab.  

Allgemeines

Eine erste Begutachtung ist unverbindlich. Sie dient dazu, zu bestimmen, ob es sich lohnt, ein Zertifikat oder eine mündliche Begutachtung zu erstellen.

  • Alle Preise sind unverbindlich.
  • Preisänderungen bleiben vorbehalten.
  • Die Preise sind nicht fix und können variieren. Es kommt stark auf den Zustand und das Erstellungsjahr an.
  • Die Preise werden vor dem Erfassen der Angaben für das zu erstellende Zertifikat kommuniziert.

Certificate of Authenticity

A certificate of authenticity costs 5% of the Value of the Instrument.
This is a certificate with all detailed information such as dimensions, wood grain, quality of the varnish, epoch, etc. This is a document with photos (comparable to a passport), which exactly describes and illustrates the corresponding instrument.

this document costs at least 500 €.

Confirmation of value

A confirmation of value, for insurance purposes, costs at least € 300.
This is a paper without photos. It is only intended to confirm the value of the instrument. It is not to be confused with a certificate of authenticity.

Certificate of Authenticity plus Confirmation of Value

Since the value of the instrument can change over the years, it is not in the certificate of authenticity but in a separate document. This can be reissued over and over again without having to issue a new certificate of authenticity each time.
Both documents together cost at least 6% of the value oft he instrument.

Oral assessments

This document costs at least € 80.
This price depends on the effort and importance of the statement of the Instrument

General

An initial assessment is not binding. It is used to determine whether it is worthwhile to issue a certificate or an oral assessment.

  • All prices are non-binding.
  • We reserve the right to change prices.
  • The prices are not fixed and can vary. It depends a lot on the condition and the year of construction.
  • The prices are communicated before issuing any paper.

Seit fast 20 Jahren organisieren wir diesen sehr beliebten Event. Er ist mit grossem Aufwand verbunden. Unser Ziel ist es jedoch, unserer Kundschaft und unseren Geigenbaukolleginnen / Geigenbaukollegen die Möglichkeit zu bieten, Ihre Bögen und Instrumente in der Schweiz zertifizieren zu lassen. 

Sie sparen sich die mühsame Prozedur am Zoll mit dem Ausfüllen von Exportpapieren, Instrumentenpässen und Cites. Zudem sparen Sie sich die Reise nach Paris, die entsprechenden Reisekosten und vermindern auch das Risiko einer solchen Reise.

Unsere Experten sind wohl die anerkanntesten Experten weltweit, und das bei uns in Luzern!

Diese Experten verfügen über die besten und breitesten Kenntnisse und Erfahrungen der Zertifizierung überhaupt! Das über Jahrzehnte angesammelte Wissen und die Erfahrung dieser Meister hat seinen Preis. Auch die mündliche Auskunft ist ein Schöpfen der Kenntnis dieser Experten.

Die meisten Personen, welche diesen Service nützen, verstehen das. Es gibt leider doch einige Besucher, welche glauben, von Informationen und von den Kenntnissen unserer Experten profitieren zu können, ohne diese Dienstleistung entsprechend zu entlöhnen. Es gelingt ihnen, dank dieser Experten-Informationen, ihre Ware viel einfacher zu veräussern. Für diesen sich erschaffenen Vorteil wollen sie jedoch nichts bezahlen.

We have been organizing this very popular event for almost 20 years. It involves a lot of effort. However, it is our goal to offer our customers and our violinmakers colleagues the opportunity to have their bows and instruments certified in Switzerland.
You save yourself the tedious procedure at customs with filling out export papers, instrument passports and cites. In addition, you save the trip to Paris, the corresponding travel costs and also reduce the risk of such a trip.

Our experts are the most recognized experts in the world, you can meet them here in Lucerne!

These experts have the best and broadest knowledge and experience of certification! The knowledge and experience of these masters accumulated over decades has its price. Oral information is also considered a source of knowledge from these experts.

Most of the people who use this service understand this. Unfortunately, there are some visitors who believe that they can benefit from the information and knowledge of our experts without rewarding this service accordingly. Thanks to this expert information, it is much easier for them to sell their goods. However, they do not want to pay for this.

AGBs - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Anmeldung zu unserem Event ist verbindlich. Die Nachfrage ist gross. Sollten Sie trotz Anmeldung nicht kommen können, sind wir dankbar wenn Sie sich abmelden damit der Platz wieder freigegeben werden kann.

Mit der Anmeldung sind Sie sich im klaren dass dieser Service nicht gratis ist. Nach einer kurzen Begutachtung Ihres Bogens/Instrumentes besprechen Sie mit den Experten ob Sie Auskünfte über das Objekt wünschen, in welcher Form, mündlich oder schriftlich und was dies kosten wird. Sie sind dann immer noch frei darauf zu verzichten.

Mit der Zustimmung dieser AGBs bestätigen Privatpersonen, dass Sie der rechtmässige Besitzer des zu begutachtende Objektes sind, dies also weder gestohlen noch unterschlagen ist. Falls Sie das Objekt im Namen einer anderen Person oder Institution bringen, müssen wir dies vorgängig wissen. 
Bitte bringen Sie alle Ihnen verfügbaren Unterlagen mit, wie bestehende Zertifikate, Verkaufspapiere etc.

Expertise-Tage 29+30 Juni 2021
Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27282930123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Termin für die Expertise-Tage

Appointment for the Expertise Days

Wer  Bögen UND Instrumente bringt, muss sich nur
einmal anmelden. 

If you bring bows AND Instrumentes, you only need to register once.

Bestellen Sie jetzt das neue Buch über die Familie Bazin und lassen Sie es hier vor Ort von den Autoren signieren. (Bitte rechnen Sie einige Tage Lieferfrist ein)

Herausgeber dieses wunderbaren Werkes sind:

  • J.F. Raffin
  • Y. Le Canu
  • S. Bigot
  • A. Bubroca
  • L. Mabru